AOC E936Swa, E2236Swa, E2236Vma und E2436Vma
Flachbildschirme mit WLED-Hintergrundbeleuchtung

AOC E2236Swa
AOC E2236Swa

AOC hat vier Flachbildschirme mit Energie sparender White-LED-Hintergrundbeleuchtung angekündigt. Die 16:9-Monitore sollen professionelle Anwender und Endverbraucher adressieren und verbergen hinter ihren Fronten in Pianolackoptik innovative „grüne“ Technik und zahlreiche Anschlüsse. Mit White-LEDs (WLED) kommt bei den neuen Displays eine Technologie zur Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz, mit der sich ohne Qualitätsabstriche im Vergleich zu konventionellen Produkten viel Energie einsparen lässt.

Die Monitore sollen Helligkeitswerte von 250 cd/m², eine Reaktionszeit von 5 ms und einen ultrahohen dynamischen Kontrast von 2.000.000:1 (DCR) bieten. Mit einem fünfstufigen Menü (Dynamic Color Boost) können vom Nutzer ausgewählte Bereiche auf dem Bildschirm besonders hervorgehoben werden. Die Bildschirmparameter können über die seitlich angebrachten Navi-Touch-Buttons oder via i-Menu eingestellt werden. Mit der i-Menu-Software von AOC sollen sich sämtliche Display-Funktionen bequem vom Desktop aus mit der Maus steuern lassen.

Drei Bilddiagonalgrößen stehen zur Auswahl: Das Modell E936Swa ist 18,5 Zoll (47 cm), die Modelle E2236Swa und E2236Vwa sind 21,5 Zoll (54,6 cm) und das Modell E2436Vwa ist 23,6 Zoll (60 cm) groß. Die Auflösung des E936Swa liegt bei 1366 × 768 Pixeln, während die drei anderen Geräte eine native Full-HD-Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln haben.

Den geringen Energieverbauch von maximal 20 bis 30 Watt honoriert die EPEAT mit ihrem Gold-Zertifikat. Außerdem sollen die Displays die strengen Anforderungen der aktuellsten Version 5.0 der amerikanischen Umweltbehörde EPA erfüllen. Bei aktiviertem Energiesparmodus sollen laut AOC noch einmal bis zu 50 % Energieeinsparung möglich sein. Mit einer Time-Funktion kann der Nutzer bestimmen, nach welcher Zeit (1 bis 24 Stunden) sich das Display ausschalten soll.

Die Modelle E2236Vwa und E2436Vwa sind mit einem analogen D-Sub- und einem digitalen DVI-Eingang mit HDCP-Unterstützung ausgestattet. Die beiden Swa-Modelle verfügen nur über einen analogen D-Sub-Anschluss. USB-Sticks, Festplatten oder Digitalkameras lassen sich problemlos am integrierten USB-2.0-Port anschließen

Die vier WLED-Flachbildschirme E936Swa, E2236Swa, E2236Vwa und E2436Vwa sollen im Laufe des Januars 2010 verfügbar sein. Verkaufspreise stehen derzeit noch nicht fest. (Quelle: AOC International (Europe) GmbH/GST)