Dell Adamo XPS
Superschlankes Notebook mit 1 cm Bauhöhe

Dell Adamo XPS
Dell Adamo XPS

Dell hat mit dem Adamo XPS das nach eigener Aussage flachste Notebook der Welt vorgestellt. Die Bauhöhe des Geräts variiert zwischen 9,7 und 10,4 mm, das Gewicht liegt mit dem standardmäßigen 20 Wh starken Lithium-Ionen-Akku bei 1,44 kg. Den Adamo-Brand hatte Dell erst im März diesen Jahres eingeführt. Das reguläre Adamo-Notebook hat eine Bauhöhe von 1,64 cm. Zum Vergleich. Das Apple MacBook Air ist bis zu 1,94 cm hoch.

Die leicht abgewinkelte, hintergrundbeleuchtete Fullsize-Tastatur hat Tasten mit Metalloberfläche und dient als Stütze des aufgeklappten Displays. Durch die eigenwillige Konstruktion sollen zudem die Kühlung des in einem silberfarbenen Aluminiumgehäuse steckenden Adamo XPS und die Ergonomie für den Anwender verbessert werden.

Das 34 × 27,2 × 0,97~1,04 cm große Adamo XPS integriert einen 1,4 GHz schnellen ULV-Prozessor (Ultra-Low Voltage) von Intel, eine geräuscharme und gegen Erschütterungen unempfindliches SSD mit 128 GByte Speicherplatz und 4 GByte Arbeitsspeicher. Das 13,4 Zoll große 16:9-Display soll eine 720p-Auflösung bieten.

WLAN (Intel 5300, 802.11a/g/n) und Bluetooth 2.1 sind integriert, ein RJ45-Netzwerkanschluss (10/100 MBit/s) wird über einen externen Dongle realisiert. Es verfügt über eine Display-Port-, zwei USB-2.0- und Audioschnittstellen. Am externen Dongle findet sich eine RJ45- und eine DVI-Schnittstelle, optional kann hier auch je eine VGA- und HDMI-Schnittstelle dazukommen. Ebenfalls optional ist ein 40 Wh starker Akku auf Lithium-Polymer-Basis. Als Betriebssystem wird Microsofts neues Windows 7 (64 Bit) genutzt.

Das Adamo XPS ist ab 1699 Euro (inkl. MwSt.) bei Dell erhältlich. (Quelle: Dell GmbH/GST)