Pocket Cinema
Aiptek zeigt neueste Generation von Pico-Projektoren

Aiptek Pocket Cinema V20
Aiptek Pocket Cinema V20

Aiptek wird auf der vom vom 2. bis 6. März 2010 in Hannover stattfindenden CeBIT 2010 (Halle 14, Stand H16) neben diversen CE-Produkten aus den Bereichen Digital Imaging, Pocket DV und digitale Bilderrahmen auch die neuesten Modelle seiner so genannten Pico-Projektoren vorstellen. Dazu gehört beispielsweise der für flexible, mobile Business-Präsentationen konzipierte winzige Pocket Cinema V20 mit RGB-LED-Technologie, 2 GByte internem Speicher, SDHC-Speicherkartenslot (bis 32 GByte), VGA-Anschluss und Akku.

Eher in den Bereich persönliche Unterhaltung fallen Geräte wie der Pocket Cinema T30 für den Anschluss an portablen Mediaplayern wie iPods, iPhones und sonstigen Playern und Smartphones. Der Mobile Cinema D25 integriert einen DVB-T-Empfänger, einen CD-/DVD-Player, FM-Radio und Stereolautsprechern, ist aber spürbar größer als die Pico-Projektoren der Pocket-Cinema-Familie.

Außerdem zeigt Aiptek mit dem Pocket DV AHD H12 Extreme einen Full-HD-fähigen (1080p) Camcorder mit 60 fps und 12-fachem optischem Zoom, die schmale Pen Cam Trio HD, das digitale Bilderbuch Storybook In Color für Kinder sowie das Grafiktablett HyperPen Mini. (Quelle: Aiptek International GmbH/GST)