Seagate Constellation ES
Erstes 6-GBit/s-SAS-Enterprise-Laufwerk mit 2 Terabyte

Seagate Constellation ES
Seagate Constellation ES

Seagate liefert ab sofort die Constellation ES an Kunden auf der ganzen Welt aus. Die Constellation ES ist das erste 2 TByte fassende Enterprise-Laufwerk mit einer 6-GBit/s-SAS-Schnittstelle. Die Festplatte wurde speziell für den Einsatz in Nearline-Speicherumgebungen entwickelt. Sie wurde von führenden OEM-Herstellern und Systemintegratoren für Unternehmenslösungen qualifiziert, die Speicher mit höchster Kapazität, steigender Energieeffizienz, Datensicherheit und Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse brauchen.

Die vierte Generation der 3,5-zölligen Constellation-ES-Familie bietet eine Spindelgeschwindigkeit von 7200 U/min. und ist mit Kapazitäten von 500 GByte, 1 TByte und 2 TByte erhältlich. Die Constellation ES soll die höchste Zuverlässigkeit ihrer Klasse bieten und ist zu 6-GBit/s-SAS oder 3-GBit/s-SATA kompatibel. Sie soll einen niedrigen Energieverbrauch und Kühlungsbedarf haben und ist optional mit einer Hardwareverschlüsselung nach US-Regierungsstandard erhältlich.

„Nearline ist im Enterprise-Speicherbereich das am schnellsten wachsende Segment. Seagate legt großen Wert darauf, die Marktanforderungen der OEM- und Systemintegratoren-Partner auf diesem Gebiet zu erfüllen“, so Carla Kennedy, VP Seagate Enterprise Product Line Management. „Die Constellation ES zerstreut Bedenken hinsichtlich sinkender IT-Budgets, Platzmangel und Energieverbrauch – effizient und kosteneffektiv.“

(Quelle: Seagate Technology/GST)