Ricoh Aficio MP C6501 und MP C7501SP
Farb-Multifunktionssysteme für Arbeitsgruppen

Ricoh Aficio MP C6501  und MP C7501SP
Ricoh Aficio MP C6501 und MP C7501SP

Ricoh will mit den neuen multifunktionalen Farbsystemen Aficio MP C6501SP und MP C7501SP eine spürbare Performance-Steigerung erzielt haben. Die Multifunktionssysteme sollen hohe Druck- und Kopiergeschwindigkeiten von bis zu 65 respektive 75 A4-Seiten pro Minute sowie Funktionen wie Farb-Dual-Scan und die benutzerfreundliche App2Me-Softwareplattform für große Arbeitsgruppen bieten.

Die Modelle Aficio MP C6501SP und MP C7501SP können drucken, scannen, kopieren und – optional – faxen. Sie verfügen über Duplex-Scan und können Arbeitsabläufe mittels herunterladbarer Widgets personalisieren. Denn mit der integrierten Java-VM-Karte soll sich die Softwareplattform App2Me so einrichten lassen, dass jeder Nutzer genau die Widgets und Funktionalitäten hinterlegen kann, die er benötigt.

Die neuen Systeme sollen vor allem bei der Papierhandhabung leistungsfähiger als ihre Vorgänger Aficio MP C6000 und MP C7500 sein. Sie verarbeiten jetzt Grammaturen von bis zu 256 g/m² aus den Kassetten, im Duplex-Druck sind erstmals bis zu 216 g/m² möglich. Über den Bypass und aus dem A3-Großraummagazin können sogar Grammaturen von bis zu 300 g/m² verarbeitet werden. Dazu kommen umfangreiche Finishing-Funktionen wie Multifalzeinheit, Plockmatic BK5010e, Ringbinder und 9-Fach-Mailboxsorter.

Der Ricoh Aficio MP C6501SP erreicht eine Performance von bis zu 65 A4-Seiten in Schwarzweiß und 60 A4-Seiten pro Minute in Farbe. Als Abteilungsdrucker und Kopierer wurde das System für große Arbeitsgruppen mit hohem Farbvolumen konzipiert. Es können unter anderem Präsentationen, Flyer oder farbige Handouts in bester Farbdruck­qualität produziert werden.

Der Ricoh Aficio MP C7501SP schafft bis zu 75 A4-Seiten in Schwarzweiß und 70 A4-Seiten in Farbe pro Minute. Mit seiner optionalen Fiery-Option kann das System auch in Vertriebs– und Marketing-Abteilungen als Qualitätsfarbdrucker eingesetzt werden.

Der neue Fiery-Controller E-7200 für die Ricoh-Systeme MP C6501SP und MP C7501SP soll für ein verbessertes Farbmanagement sorgen und die Einsatzmöglichkeiten der Systeme – z.B. in grafischen oder Computerdesign-Umgebungen – erweitern.

Die neuen multifunktionalen Farbsysteme von Ricoh sind seit Mitte März 2010 verfügbar. Der Fiery-Controller E-7200 wird voraussichtlich ab Mai 2010 verfügbar sein. (Quelle: Ricoh Deutschland GmbH/GST)