S.A.D. Password Guard v3
Sichere und komfortable Passwortverwaltung

S.A.D. Password Guard v3
S.A.D. Password Guard v3

S.A.D. will Anwendern mit dem Password Guard v3 eine einfache und sichere Verwaltung von Passwörtern und Zugangsdaten ermöglichen. Wirklich sichere Passwörter wären kryptische Formeln, bestehend aus Zeichen, Zahlen und wirren Buchstaben – beispielsweise „zh&4G%9k?“. Da die wenigsten Anwender sich eine solche Zeichenfolge merken können, soll die S.A.D.-Lösung dies übernehmen.

Für maximale Sicherheit soll der in der neuen Version implementierte Systemschutz (Brute-Force-Schutz) sorgen, der Programme aufspürt, die Zugriff auf sensible Daten nehmen könnten.

Im täglichen Einsatz soll Password Guard v3 das automatische Einfügen von Zugangsdaten in Anmeldeformulare von Webseiten ermöglichen. Mit Password Guard sollen User zudem lizenzierte Software komfortabel verwalten können, so dass wichtige Lizenzinformationen nicht verloren gehen.

Das Programm ermöglicht außerdem die automatische Datensicherung von Kennwortlisten und bietet einen Daten-Shredder zum sicheren Löschen von Dateien sowie den Express Cleaner, der auf Knopfdruck sensible Systemdaten bereinigt. Für Netzwerk-User soll die Liste „Gemeinsame Kennwörter“ ohne Extrakosten für ein Server/Client-System den Zugriff mehrerer Anwender ermöglichen. Die Lösung soll zudem Passwörter aus den Programmen ‚Ace Bit Password Depot‘ und ‚Kee Pass Password Safe‘ importieren.

S.A.D. Password Guard v3 soll ab sofort für 29,99 Euro im Handel erhältlich sein. (Quelle: S.A.D. GmbH/GST)