G Data Hot Summer Roadshow 2010
Kennenlern-Tour zur Netzwerkabsicherung

G Data Endpoint Protection
G Data Endpoint Protection

Die Absicherung der IT-Infrastruktur ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Wie Fachhändler und Systemhäuser ihre Kunden effektiv mit G-Data-Unternehmenslösungen schützen können, erfahren Interessierte aus erster Hand auf der Hot Summer Roadshow 2010 von G Data und Distributor ADN. Die Roadshow findet vom 23. August bis 14. September 2010 in fünf Städten Deutschlands statt. Im Fokus steht dabei das G-Data-Flaggschiff Endpoint Protection.

Bei der Roadshow wollen ADN und G Data in Frankfurt am Main, Berlin, Stuttgart, Hamburg und Bochum detaillierte technische Einblicke in das gesamte Produktportfolio der G-Data-Netzwerklösungen geben und deren optimale Einsatzgebiete aufzeigen. Beide Unternehmen informieren außerdem über die Vorzüge des flexiblen G-Data-Partnerprogramms. Unter allen Teilnehmern der fünf Roadshow-Veranstaltungen verlosen ADN und G Data exklusiv einen G-Data-Roller von Benero im Design der 50er-Jahre.

Stationen der G Data Hot Summer Roadshow 2010:

  • 23.08.2010 — Frankfurt am Main (Dorint Hotel)
  • 26.08.2010 — Berlin (NH Hotel)
  • 03.09.2010 — Stuttgart (Pullman Hotel)
  • 09.09.2010 — Hamburg (Mercure Hotel)
  • 14.09.2010 — Bochum (Gastronomie am Stadtpark)

Einen besonderer Schwerpunkt soll auf der All-in-one-Sicherheitslösung G Data Endpoint Protection liegen. Das Flaggschiff soll kleine, mittlere und große Unternehmensnetzwerke effektiv vor Viren, Spam und Hackerattacken schützen und einen Policy Manager integrieren, mit dem Unternehmen die private Internet-Nutzung der Mitarbeiter regeln und steuern können. Ein Applikationsschutz reguliert den Gebrauch von Laufwerken und USB-Ports. Firmen sichern sich so vor möglichem Datenmissbrauch, steigern ihre Produktivität und schaffen Rechtssicherheit. (Quelle: G Data Software AG/GST)