Windream 5.0
Enterprise Content Management mit neuen Funktionen

Windream wird auf der diesjährigen DMS EXPO 2010 (Halle 7, Stand B 11) vom 26. bis zum 28. Oktober 2010 in Stuttgart die neueste Version 5.0 seines gleichnamigen ECM-Systems (Enterprise Content Management) vorstellen. Das Ausstellungsprogramm wird durch Hard- und Softwarelösungen abgerundet, die von mitausstellenden Partnern entwickelt wurden und das ECM-System um neue Features erweitern sollen.

Windream 5.0 soll im Vergleich zur Vorversion 4.5 zahlreiche neue Funktionen bieten und im Detail auch über visuell angepasste Neuerungen verfügen. Beispielsweise sollen die Windream-5.0-Rechercheanwendung oder der Dokumentviewer Windream Docview ein vollständig überarbeitetes und optisch ansprechendes Layout mit neuen Funktionen bieten.

Zu den weiteren Neuerungen zählen unter anderem die Windream Virtual Folders mit einer dynamischen Generierung individueller Ansichten des Dokumentbestands, die vollständige 64-Bit-Unterstützung (auch im gemischten Betrieb mit 32-Bit-Clients), der benutzerspezifische Papierkorb für gelöschte Dokumente oder der individuell konfigurierbare Windream Aktenviewer.

Windream 5.0 soll zudem über zahlreiche weitere Features verfügen:

  • automatische Dublettenprüfung (das so genannte „Single Instancing“)
  • skalierbare Dokumenteigenschaften
  • Konfiguration einer Autovervollständigung in Eingabefeldern
  • unterschiedliche Benennungen von Indexfeldern der Windream-spezifischen Objekttypen
  • Erweiterung der maximalen Länge von Zeichenketten in String-Feldern auf vier Kilobyte
  • Assistent für die Windream-Serverkonfiguration (u.v.m.)

Neben Windream 5.0 wird zudem die aktuelle Version der E-Mail-Archivierungslösung Windream Exchange sowie der neue Web-Client für dasBPM-System (Business Process Management) Windream BPM auf der DMS EXPO 2010 vorgestellt. (Quelle: Windream GmbH/GST)