CeBIT 2011
Livescribe zeigt intelligente Stifte und Haftnotizen

Livescribe Smartpen Echo
Livescribe Smartpen Echo

Livescribe präsentiert vom 1. bis 5. März auf der CeBIT (Halle 2, Stand A20) in Hannover seine Smartpen-Lösungen für Geschäfts- und Privatanwender. Das Unternehmen zeigt mit Demonstrationen und Workshops, wie handschriftliche Notizen und Sprachaufnahmen mit dem Smartpen Echo digitalisiert und in IT-Systemen oder sozialen Netzwerken weiter genutzt werden können. Livescribe zeigt zudem erstmals ein neues Punktpapier, Haftnotizen namens Sticky Notes.

Mit den Livescribe-Smartpens sollen sich schriftliche Aufzeichnungen und Sprachaufnahmen synchronisieren, abspeichern und durchsuchen lassen. Durch Antippen eines Stichwortes lassen sich zudem die zugehörigen Informationen nachhören. Diese so genannten Pencasts können per E-Mail, als PDF oder als Flash-Datei geteilt und in soziale Netzwerke oder Blogs eingebunden werden. Geschäftsanwendern können so Meetings effizienter gestalten, Außendienstgespräche nachbereiten oder Wissen im Unternehmen verwalten und nutzbar machen.

Livescribe Sticky Notes
Livescribe Sticky Notes

„Stift und Papier haben sich seit Jahrhunderten bewährt und sind auch in der modernen Welt kaum zu ersetzen. Digitale Hilfsmittel wie Smartphones oder Tablets eignen sich gut, um Inhalte zu konsumieren. Für die Erstellung von Inhalten, Skizzen oder zum Festhalten von Ideen sind diese Geräte aber nur sehr eingeschränkt brauchbar“, so Florian Schultz, General Manager EMEA, Livescribe.

„Hier setzt Livescribe an und schafft eine einfach zu nutzende und effiziente Brücke zwischen Stift und Papier und der digitalen Welt. Die damit verbundenen Vorteile möchten wir auf der CeBIT gemeinsam mit unseren Partnern demonstrieren und die Messe zugleich nutzen, um weitere Vertriebspartner für unsere Produkte zu gewinnen“, so Schultz weiter.

Anlässlich der CeBIT erweitert Livescribe zudem sein Angebot an Punktpapier mit den Sticky Notes, die das Prinzip der Haftnotiz mit dem intelligenten DotPaper-Ansatz kombinieren sollen. Die Livescribe Sticky Notes sollen ab sofort für 14,95 Euro erhältlich sein. (Quelle: Livescribe/GST)