LIGNA 2011
Was Besucher über die LIGNA wissen müssen

© Deutsche Messe
Hallenplan der LIGNA 2011

Auf der LIGNA 2011 dreht sich alles ums Holz (lat. lignum). „Making more out of wood: innovativ, effizient, zukunftsweisend“ wird das Motto dieser Messe sein. Das Spektrum reicht von Forstwirtschaft und Forsttechnik über die Möbelindustrie bis zum Handwerk und der Energiegewinnung. Die energetische Nutzung wird unter dem Stichwort Bioenergie aus Holz einer von drei Themenschwerpunkten sein.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Oberflächentechnologie, bei der es um Trends und Maschinen für Interieur-Oberflächen geht. Der Themenschwerpunkt Leichtbau präsentiert Möglichkeiten, Möbel leichter und Ressourcen sparendender zu produzieren. In diesem Kontext findet zweiten und dritten Messetag erstmalig die internationale Leichtbaukonferenz Think Light – International Conference on Lightweight Panels am statt.

Da 2011 das Internationale Jahr der Wälder ist, gibt es auf der LIGNA passende Aktivitäten wie z.B. die Zukunftskonferenz im Convention Center, bei der Strategien für eine nachhaltige Forst- und Holzwirtschaft diskutiert werden. Eine Messe in der Messe ist die Handwerk, Holz & mehr, bei der das Holzhandwerk und der Holzbau im Mittelpunkt stehen.

Die LIGNA findet im Südwestbereich des Messegeländes in Hannover statt und hat ihre Tore zwischen dem 30. Mai und dem 3. Juni geöffnet. Weitere Informationen gibt es auf der Website der LIGNA (Quelle: Deutsche Messe/sp).