BITO PROmotion Shuttle
Kanalfahrzeug macht Palettenregale zum halbautomatischen Lagersystem

Die BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH hat mit dem PROmotion Shuttle ein ferngesteuertes Kanalfahrzeug entwickelt, das batteriebetrieben mit den einzelnen Ladungsträgern umgehen kann. Auf diese Weise könne die Logistik ihre Kanallager noch effektiver nutzen.

Der Trick an Kanallagern ist die deutlich höhere Packungsdichte im Vergleich zu Normallagern, da in den Kanälen mehrere Ladeeinheiten hintereinander stehen können, so dass weniger Platz als Bedienfläche verloren geht. Im Tiefkühlbereich ist diese kompakte Lagerform geradezu Standard. Die Handhabung der Ladeeinheiten in den Kanälen übernimmt ein spezielles Kanal- bzw. Satellitenfahrzeug (Shuttle) wie das PROmotion.

Dieses bewegt sich laut Hersteller in speziellen Führungsschienen selbständig im Lagerkanal, ohne dass es mit einem weiteren Trägerfahrzeug verbunden sein müsste. Das Umsetzen des Shuttles zwischen den Lagerkanälen übernehmen konventionelle Gabelstapler. Für die Energieversorgung sorgt nach BITO-Angaben eine Lithium-Ionen-Batterie, die auch für Tiefkühltemperaturen ausgelegt sei; Laufzeiten bis zu zwölf Stunden seien möglich (Quelle: BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH/sp).