Verband der Deutschen Säge- und Holzindustrie
Alleinige EN-14081-Zertifizierung gilt schon ab 2012

Wie der Verband der Deutschen Säge- und Holzindustrie (VDS) mitteilt, endet die Koexistenzphase der bisherigen DIN 4074 und der neuen EN 14081 nicht erst September 2012, sondern bereits Ende 2011. In Deutschland sei also schon ab dem 01.01.2012 für Bauschnittholz die CE-Kennzeichnung nach EN 14081 anzuwenden. Zur Anwendung der CE-Kennzeichnung müsse der Betrieb eine entsprechende Zertifizierung durchlaufen.

Wie der VDS ferner mitteilt, bestehe die Zertifizierung des Bauholzbetriebes aus einer Erstzertifizierung und einer jährlichen Folgezertifizierung. Bauholz sei entsprechend der Vorgabe der EN-Norm 14081 zu kennzeichnen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des VDS (Quelle: VDS/sp).