Roland-Berger-Studie
Europas Cloud Economy muss nachbessern

Roland Berger: Survival of the Fittest – Fittest – Wie Europa in der Cloud eine führende Rolle übernehmen kann
Kostenfreier Download

Cloud Computing ist ein riesiger Markt, von dem auch europäische ITK-Anbieter profitieren können. Die Studie Survival of the Fittest – Wie Europa in der Cloud eine führende Rolle übernehmen kann von Roland Berger Strategy Consultants und SAP zeigt die Potenziale auf und formuliert Erfolgsfaktoren. Nach Angaben von Roland Berger wurden im Jahr 2010 weltweit rund 21,5 Mrd. US$ in Cloud Computing und in die damit verbundenen Dienstleistungen investiert; dieser Betrag werde sich bis zum Jahr 2015 voraussichtlich auf ca. 73 Mrd. US$ mehr als verdreifachen.

Wie das Unternehmen betont, müssen jedoch Politik und Wirtschaft eng zusammenarbeiten, um die Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der Cloud Economy festzulegen. „Anwender bemängeln derzeit besonders das Fehlen von einheitlichen technischen, juristischen und wirtschaftlichen Standards für das Cloud Computing“, erklärt Carsten Rossbach, Partner von Roland Berger. „Dies gilt z.B. für den Datenschutz, der heute noch keinem europaweiten Standard unterliegt. Der europäische Datenschutz darf jedoch keine Bürokratieängste schüren, sondern muss zu einem Gütesiegel für ,Made in Europe‘ werden.“

Über die Roland-Berger-Website können Sie die Studie kostenfrei herunterladen. (Quelle: Roland Berger/sp).