Hannover Messe 2012
Fraunhofer IWU zeigt Leichtbau mit Metallschaum

Metallschaumzentrum des Fraunhofer IWU
Metall­schaum­zentrum des Fraun­hofer IWU

Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU präsentiert sich auf der diesjährigen Hannover Messe (23.–27. April 2012) gleich auf vier Messeständen. Eine der Präsenzen ist am Gemeinschaftsstand des Fraunhofer-Verbunds Produktion (Halle 15, Stand F29) zu finden, wo es unter dem Motto „Ressourceneffizient produzieren“ um die neuesten Entwicklungen und Forschungsergebnisse in Sachen Reccourcen­effizienz durch Leichtbau im Automobil geht. Zu den Exponaten gehören ein pressgehärteter Schweller, Leichtbaunockenwellen und eine Magnesiumautotür.

Thematisch verwandt ist die Präsenz auf dem Gemeinschaftsstand des Leichtbau-Clusters (Halle 6, Stand B35) an. Gezeigt werden hier insbesondere Leichtbauanwendungen mit Metallschaum. Als Highlight präsentiert das Fraunhofer IWU einen Leichtbau-Maschinenschlitten mit Aluminiumschaum-Sandwiches, die eine hohe Struktursteifigkeit und exzellente Strukturdämpfung erzielen sollen.

Zu finden ist das Fraunhofer-Institut außerdem am BMWi-Gemeinschaftsstand ZIM (Halle 2, Stand D30) sowie am Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Allianz Adaptronik (Halle 2, Stand D21). (Fraunhofer IWU/sp).