Surfverhalten in Deutschland
Das mobile Internet startet durch

Mediennutzung der Deutschen
Mediennutzung der Deutschen

Einer repräsentativen BITKOM-Erhebung zufolge sind aktuell 75,8 % der Bundesbürger ab 14 Jahren online. Einen echten Boom gibt es offenbar beim mobilen Internet geben: Nach BITKOM-Angaben nutzen 37 % der Deutschen das Web auf ihrem Handy oder einem Tablet-PC. Ein Treiber der mobilen Internet-Nutzung seien auch die sozialen Netzwerke, die inzwischen 55 % der Deutschen ansteuern.

Wie der Bundesverband des Weiteren mitteilt, sind bei den Deutschen ab 14 Jahren die am weitesten verbreiteten Medien aber nach wie vor Fernsehen (99 %) und Radio sowie Zeitschriften und Zeitungen (jeweils 94 %). Eine Ausnahme gibt es bei den 14- bis 29-Jährigen, wo das Internet mit 98 % knapp vor dem Fernsehen (97 %) liegt. (Quelle: BITKOM/sp)