Photovoltaikanlagen
Intelligente Speziallösungen schaffen mehr Sicherheit

Produktflyer Eulektra Hain-System
Download Produktflyer Eulektra Hain-System

Neue Lösungen für die Sicherheit von Photovoltaik­anlagen und Dächern präsentiert die Eulektra GmbH aus Wesel, die heuer erstmals auf der Intersolar Europe 2012 (13.–15. Juni 2012) in München präsent sein wird (Halle B4, Stand 655). Das Unter­nehmen zeigt z.B. das Hain-System, das Sicherheit bei Schnee­lasten bietet und beim Innovations­wettbewerb Deutschland – Land der Ideen ausgezeichnet wurde.

Das Hain-System erweitert Solaranlagen um eine Schneetaukomponente. Bei Schneefall werde der Wechselrichter automatisch abgeschaltet und der Solar Reverter speise Strom in die Solarmodule ein, die somit erwärmt werden. Das Schmelzwasser läuft dann über beheizte Drainagekanäle ab.

Mit dem ALVA-System präsentiert Eulektra zudem eine orkansichere Modulaufständerung für Flachdächer – samt Blitzschutzfunktion. Es wiegt weniger als 10 kg pro m² und lässt sich als Stecksystem schnell und einfach installieren. Außerdem stellt das Unternehmen den FireSec-Switch vor, eine Lösung zur Notabschaltung von Solaranlagen. Im Brandfall trenne es den Wechselrichter vom öffentlichen Netz und die Solarmodule vom Gleichstromkreis, um der Feuerwehr einen gefahrlosen Einsatz zu ermöglichen. Das System lasse sich zusätzlich manuell steuern, um die Anlage für Wartungsarbeiten abzuschalten. (Quelle: Eulektra/hw)