Intergeo 2012
Geodatenkonferenz plant für das INSPIRE-Projekt

1. Nationale INSPIRE Konferenz, © Intergeo 2012
INSPIRE-Konferenzflyer zum Download

Am 9. Oktober 2012 findet im Rahmen der Intergeo (9.–11. Oktober in Hannover) die 1. Nationale INSPIRE Konferenz statt. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Plattform für den Austausch zwischen Anwendern und Anbietern von Geoinformationen zu schaffen, insbesondere für kommunale Organisationen. Als Partner der Veranstaltung treten u.a. das Bundesinnen- und das -umweltministerium, das Lenkungsgremium Geodateninfrastruktur Deutschland, der Deutsche Landkreistag, der Deutsche Städtetag sowie der Verein DVW – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement auf.

Die Foren beschäftigen sich mit Nutzen, Marktpotenzialen und Best Practices rund um das Thema Geodaten im Umkreis des EU-Projekts Infrastructure for Spatial Information in the European Community (INSPIRE), das als europäische Geodatenbasis mit integrierten raumbezogenen Informationsdiensten fungieren soll. Zum Abschluss der Konferenz wird eine Erklärung zur nationalen Geostrategie zu erwarten sein.

Programmablauf und alle wichtigen Eckdaten der INSPIRE-Konferenz enthält der PDF-Flyer, den es bei der Intergeo kostenfrei zum Herunterladen gibt. (Quelle: Intergeo/ff)