Finanzen und Wirtschaft
Baden-Wüttemberg startet Online-Analyse des Landeshaushalts

Mit dem neuen Interaktiven Haushalt des Baden-Württembergischen Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft lassen sich alle geplanten Einnahmen und Ausgaben des Landes in grafischer Form darstellen und bis in die einzelnen Haushaltspositionen aufschlüsseln. Die Website ist ein weiterer Schritt in Sachen Transparenz und Bürgernähe in der Haushaltspolitik.

Anzeige

Der Datenbestand des Webportals www.haushalt-bw.de umfasst den aktuellen Doppelhaushalt für die Haushaltsjahre 2013 und 2014 sowie die zurückliegenden Haushaltsjahre bis einschließlich 2010. Somit sind auch Analysen über mehrjährige Entwicklungen möglich. Die Zahlenangaben sind darüber hinaus mit den entsprechenden Erläuterungen und Vermerken im abgedruckten Staatshaushaltsplan verlinkt. Ebenso verfügt der Online-Service über Schaubilder zur Entwicklung des Schuldenstandes, der Steuereinnahmen und Investitionen. (Quelle: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg/ff)