E-Government
Fachkongress des IT-Planungsrats tagt in München

Vom 2. bis 3. Mai 2013 findet der erste verwaltungsinterne Fachkongress des IT-Planungsrats in der Münchener Residenz statt. Unter dem Motto „E-Government und strategische IT Steuerung“ soll dies ein Forum für strategische Dialoge und den Austausch von Praxiserfahrungen zu allen wichtigen Themen der IT in der deutschen Verwaltung sein. Dazu zählen z.B. Open Innovation, Mobile Government, E-Partizipation und elektronische Identitäten.

„Ich freue mich, den ersten nationalen Fachkongress des IT-Planungsrats in München auszurichten. Mit dieser Veranstaltung machen wir die Arbeit des IT-Planungsrats für alle Verwaltungsebenen transparent. Eine lebhafte interdisziplinäre Diskussion und der länderübergreifende Erfahrungsaustausch bieten Mehrwert und beleben E-Government in Deutschland“, sagt Franz-Josef Pschierer, IT-Beauftragter der bayerischen Staatsregierung und diesjähriger Vorsitzender des IT-Planungsrats.

Interessierte Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung können sich noch bis 15. April 2013 online anmelden. Mit dem Ziel, die Arbeit des IT-Planungsrats für alle Verwaltungsebenen transparent zu machen und neue Impulse zu erhalten, soll der Fachkongress künftig jedes Jahr stattfinden. (Quelle: Beauftragter für Informations- und Kommunikationstechnik der Bayerischen Staatsregierung/ff)