Kommunaler Dialog
Potsdam startet Initiative für Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteilungsportal für Potsdam © screenshot: www.buergerbeteiligung-potsdam.de/
Bürgerbeteilungsportal für Potsdam © screenshot: www.buergerbeteiligung-potsdam.de/
Neues Portal für Potsdam

Potsdam hat eine neue Webseite für Bürgerbeteiligung frei geschaltet. Betreiber der Seite ist das ebenfalls neu geschaffene Büro für Bürgerbeteiligung, das als Schnittstelle zwischen Öffentlichkeit und Stadtverwaltung fungiert.

Das Portal befindet sich noch im Aufbau und soll mittelfristig die Funktion einer interaktiven Online-Dialogplattform einnehmen. In dieser Funktion stellt sie nicht nur Informationen der Bürgerschaft bereit, sondern verwaltet darüber hinaus das Anliegen- und Beschwerdemanagement, projektbezogene Beteiligungsverfahren sowie den Bürgerhaushalt und die Stadtteilfonds.

Über die Plattform wird aktuell das Auswahlverfahren für den ebenfalls neuen Beteiligungsrat durchgeführt, der sich aus 15 Personen zusammensetzt, von welchen neun Sitze durch Auslosung vergeben werden. Interessierte Potsdamer können sich bis zum 26. Mai 2013 online für einen Sitz bewerben. (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam/ff)