Zukunft Dresden 2025+
Sachsen setzt die offene Konzeptdiskussion um die Hauptstadtentwicklung fort

Kostenfreier Download (Quelle / screenshot:: www.dresden.de)
Kostenfreier Download

Im Herbst 2012 hatte die sächsische Landes­hauptstadt eine Bürger­beteiligung zur Weiter­führung des integrierten Stadt­entwicklungs­konzeptes durch­geführt. Die Ergeb­nisse der Befragung liegen jetzt vor. Bei der Befragung standen u.a. die zukünftige räumlichen Schwer­punkte der Stadt­entwicklung zur Dis­kussion. Am meisten diskutierten die Bürger über die Ent­wicklung der Innen­stadt und der Leipziger Vorstadt. Darüber hinaus konnten Bürger Orte in einer Karte kennzeichnen, an denen sie sich wohl­fühlen oder nicht.

Ins­gesamt hatten sich über 1000 Dresdner sowie einige Gäste beteiligt, und es wurden rund 5000 Belange vorgetragen. Alle Hinweise fließen in den Entwurf Zukunft Dresden 2025+ ein, der aktuell in Arbeit ist. Bis Herbst 2013 soll eine erste Skizze vorliegen. Im Anschluss wird der öffentliche Dialog um das Konzept fortgeführt. Zu diesem Thema sind darüber hinaus eine Fachkonferenz im Herbst 2012 sowie eine Dresdner Debatte für Anfang 2014 geplant. Die Abschlussdokumentation der Bürgerbeteiligung gibt es bei der Stadt Dresden kostenfrei als PDF zum Herunterladen. (Quelle: Landeshauptstadt Dresden/ff)