Funktionelle, sichere und nutzerfreundliche Treppen
BAuA-Broschüre gibt Tipps zu sicheren Treppen

Funktionelle, sichere und nutzerfreundliche Treppen, © BAuA
Kostenfreier Download

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat ihre Broschüre neu aufgelegt, mit der sie auf eine ganzheitliche Sichtweise bei der Gestaltung von Treppen hinwirken möchte. Dabei soll vor allem der Bewegungsablauf des Menschen im Mittelpunkt stehen und verstärkt Beachtung finden.

Die 40-seitige Informationsschrift greift daher Themen wie Treppenlaufbreite und -durchgangshöhe, Geländer und Handläufe, Schutz vor Ausrutschen, Stolpern und Hängenbleiben, Beleuchtung, Reinigung und Pflege sowie die Unterweisung der Beschäftigten auf. Wie die Anstalt betont, werden die Gestaltungshinweise jeweils von den aktuellen Vorschriften und Regeln begleitet.

Zielgruppe der Publikation sind Interessenten aus dem Bereich des betrieblichen Arbeitsschutzes, Architekten, Bauingenieure und Baubetriebe, die mit der Planung und dem Bau von Treppen befasst sind.

Die dritte Auflage der Broschüre „Funktionelle, sichere und nutzerfreundliche Treppen“ gibt es bei der BAuA kostenfrei als PDF zum Herunterladen. (Quelle: BAuA/sp)