Cloud Computing
Trusted Cloud gibt Einblick in aktuelle Projekte

Vertreter des Technologieprogramms Trusted Cloud zeigen auf der CeBIT am Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (Halle 9, Stand E24) ganze 13 Projekte, darunter auch Vorhaben mit dem Schwerpunkt Big Data.

Anzeige

So möchte das Projekt MIA einen Cloud-Marktplatz für Informationen und Analysen auf Basis öffentlich zugänglicher Daten schaffen. Ein Demonstrator soll erstmals zeigen, wie Unternehmen über ein zentrales Portal auf Daten und Auswertungssoftware zugreifen können.

Im Projekt SensorCloud wird unterdessen eine intelligente und sichere Infrastruktur für die Datenspeicherung und -steuerung durch Sensoren und Aktoren entwickelt. Am Beispiel eines virtuellen Zimmers ist auf der CeBIT zu sehen, wie Sensoren Lichtstärke und Temperatur messen, um  Jalousien und Klimaanlage entsprechen zu regulieren. (Quelle: Redaktionsbüro Trusted Cloud/sp)