MSFTbriefing 2014
Klare Softwarestrategie bedeutet Kostenkontrolle

Für Unternehmen ist das Thema Softwarelizenzen trotz Cloud-Services längst nicht vom Tisch. Allerdings wird bei der klassischen Lizenzierung weiterhin eine Menge Geld verbrannt: mit zu vielen oder falschen Lizenzen und mit erworbenen Rechten, die ungenutzt bleiben. Was zu tun ist, hat Sabine Philipp den IT-Berater und Microsoft-Spezialisten Axel Oppermann gefragt. Ideal wäre eine übergreifende Softwarestrategie im Unternehmen, die genau verfolgt, wie sich bestimmte Branchenlösungen weiterentwickeln. +++