CeBIT
Integrationslösung sorgt für stabilen Handel

Multichannel-Strategien lassen Ladengeschäfte und Online-Handel auf eine andere Weise wieder mehr zusammenrücken. Eine Folge davon ist jedoch, dass die Geschäftsabläufe zusehends komplexer werden. Darunter leidet dann oft die Datenqualität – und am Ende das Geschäft. Der Schweizer Spezialist E2E setzt diesem Trend eine E-Commerce-Lösung entgegen, die auch in komplexen Umfeldern eine hohe Datenqualität garantieren und alle IT-Komponenten verlässlich einbinden soll, von PIM, CRM und ERP über Social Media bis hin zu Payment und Logistik

Anzeige

Zu sehen sein wird die Lösung auf der CeBIT 2015 am Stand der Scheer Group (Halle 5, Stand D34). Die E2E-Commerce-Architektur basiert auf kleinen, autonom ausführbaren Services, die sich im laufenden Betrieb aktualisieren oder starten lassen. Sie kann daher, für die Kunden unterbrechungsfrei, mit den Anforderungen des Unternehmens wachsen. (Quelle: E2E Technologies Ltd/db)