CeBIT
Integrationslösung sorgt für stabilen Handel

Multichannel-Strategien lassen Ladengeschäfte und Online-Handel auf eine andere Weise wieder mehr zusammenrücken. Eine Folge davon ist jedoch, dass die Geschäftsabläufe zusehends komplexer werden. Darunter leidet dann oft die Datenqualität – und am Ende das Geschäft. Der Schweizer Spezialist E2E setzt diesem Trend eine E-Commerce-Lösung entgegen, die auch in komplexen Umfeldern eine hohe Datenqualität garantieren und alle IT-Komponenten verlässlich einbinden soll, von PIM, CRM und ERP über Social Media bis hin zu Payment und Logistik

Anzeige
© Heise Events

Zu sehen sein wird die Lösung auf der CeBIT 2015 am Stand der Scheer Group (Halle 5, Stand D34). Die E2E-Commerce-Architektur basiert auf kleinen, autonom ausführbaren Services, die sich im laufenden Betrieb aktualisieren oder starten lassen. Sie kann daher, für die Kunden unterbrechungsfrei, mit den Anforderungen des Unternehmens wachsen. (Quelle: E2E Technologies Ltd/db)