Facebook
WhatsApp denkt laut über Chat-Werbung nach

B2C-Chats mit WhatsApp, © WhatsApp Inc.
B2C-Chats

Mehr als 800 Mio. Nutzer hat der mobile Messenger WhatsApp derzeit, rund 22 Mrd. US$ hat Facebook dafür im vergangenen Jahr bezahlt. Jetzt scheint man dort ernsthaft über Erweiterungen des Geschäftsmodells nachzudenken, wie Bloomberg Business berichtet: Facebook will werbetreibenden Unternehmen die direkte Kommunikation mit ihren Kunden via WhatsApp ermöglichen.

David Wehner, der Chief Financial Officer von Facebook, sieht, wie er auf einer Technologiekonferenz sagte, großes geschäftliches Potenzial in einer B2C-Kommunikation per WhatsApp. Er räumt allerdings ein, dass einige der Pläne, die man bei Facebook für den Messenger habe, eher eine langfristige Perspektive haben. Mit dem für teures Geld erstandenen Messenger Gewinne zu erwirtschaften, ist eine Herausforderung, zumal Überlegungen, Spiele oder Werbeanzeigen einzubinden, in der Nutzerschaft auf breite Ablehnung stoßen. (Quelle: Bloomberg Business/db)