ifo Konjunkturtest 06/2015
Die Kredithürde erreicht einen Rekordtiefstand

Kredithürde Juni 2015, © ifo
Kredithürde Juni 2015

Derzeit ist es für deutsche Unternehmen so leicht wie nie, einen Bankkredit zu erhalten. Dem Konjunkturtest Juni 2015 des Münchener ifo Instituts zufolge ist die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft in Deutschland von 15,7 % im Mai auf aktuell 15,1 % gefallen. Dies stellt erneut einen historischen Tiefstand dar.

Im verarbeitenden Gewerbe liegt die Kredithürde zurzeit bei 12,7&nbsp,%. Bei den Großfirmen fiel der Anteil der Firmen, die von Problemen bei der Kreditvergabe berichten, auf 7,2&nbsp,%. Bei kleinen Firmen ging die Quote ebenfalls deutlich zurück. Lediglich bei den mittelgroßen Firmen ist sie leicht angestiegen. Im Baugewerbe (17,7&nbsp,%) und im Handel (16,6&nbsp,%) eilt die Kredithürde von einem Rekordtiefstand zum nächsten.

Grafiken und Zeitreihen zur Kredithürde gibt es als PDF zum Herunterladen. (Quelle: ifo Institut/rs)