Popular Times
Google warnt vor langen Warteschlangen

Popular Times, © SG- design – Fotolia
Popular Times

Nutzer werden auf Google Maps künftig nicht mehr nur die Öffnungszeiten von Geschäften in Erfahrung bringen können, sondern auch einen Hinweis darauf erhalten, wann es dort besonders ruhig oder besonders geschäftig zugeht. Ein interaktives Balkendiagramm verdeutlicht, wann die Warteschlangen erfahrungsgemäß am längsten sind, sodass der Nutzer seinen Besuch dort – falls möglich – auf eine günstigere Zeit legen kann.

Woher Google die dazu erforderlichen Daten nimmt, ist unklar. Allerdings nutzt der Maps-Dienst bereits seit Längerem einen im Ergebnis ähnlichen Algorithmus, um Staus und hohes Verkehrsaufkommen zu prognostizieren. Die Neuerung, die den passenden Namen „Popular Times“ trägt, ist in der aktuellsten Version von Google Maps bereits enthalten, in Google Now steht sie aber (noch?) nicht zur Verfügung. (Quelle: Google/db)