Soforthilfe
Google verdoppelt Spenden für Flüchtlinge

Google Flüchtlingshilfe, © Google
Google-Flüchtlingshilfe

Um die größte Not in der derzeit akuten Flüchtlingskrise zu lindern, hat Google angekündigt, jeden über eine spezielle Spendenwebsite gespendeten Euro zu verdoppeln, bis insgesamt 10 Mio. Euro an Hilfsgeldern zusammengekommen sind. Die Spenden gehen dann direkt an die Fundraising-Organisation Network for Good.

Die Gelder sollen schließlich zu gleichen Teilen den Organisationen Ärzte ohne Grenzen, International Rescue Committee, Save The Children und dem UN-Flüchtlimngshilfswerk UNHCR zufließen. Diese Organisationen leisten grundlegende Hilfe und versuchen, Unterbringung, Nahrung, Wasser und medizinische Versorgung für die Betroffenen sicherzustellen. Google verspricht, für anfallende Gebühren allein aufzukommen, sodass die Gelder der Spender in vollem Umfang den Hilfsbedürftigen zugutekommen. (Quelle: Google/db)