VoIP- und Videotelefonie
Ab Oktober gibt es Skype nurmehr für neue Systeme

OS ohne Skype, © Dušan Zidar – Fotolia

Auf einigen Betriebssystemen wird Skype ab Oktober 2016 nicht mehr unterstützt. Das hat Gurdeep Pall vom Skype-Team in einem aktuellen Blog-Eintrag erklärt. Dazu gehört das schon etwas ältere Mac OS X 10.6 (Snow Leopard), für das die Entwickler die Alternative Skype for Web empfehlen. Und das ist noch nicht das einzige abgehängte System.

Anzeige

Auch auf Mobiltelefonen mit Windows Phone 8 und Windows Phone 8.1 und Mobilcomputern mit Windows RT soll es ab Oktober kein Skype mehr geben, lediglich für Windows Phone 10 setzen die Skype-Entwickler ihre Arbeit fort. Wie es in der Mitteilung heißt, wolle man plattformübergreifend die bestmögliche Nutzererfahrung sicherstellen. Dazu sei es nötig, sich auf die Plattformen zu fokussieren, denen die Zukunft gehört. (Quelle: Microsoft/Skype/db)