Nachrichtenportal
Arianna Huffington verlässt die Huffington Post

Huffington Post, © TheHuffington­Post.com, Inc.

Arianna Huffington, nicht nur Namensgeberin, sondern auch Gründerin, Präsidentin und Chefredakteurin der Huffington Post, zieht sich von dem Nachrichtenportal zurück. Wie die 66-Jährige dem Wall Street Journal sagte, will sie sich in Zukunft ganz auf ihr Wellness-Start-up „Thrive Global“ fokussieren, eine Gesundheits- und Wellness-Plattform.

Anzeige

Wie Huffington sagt, sei sie anfangs überzeugt gewesen, sich beiden Aufgaben parallel widmen zu können, habe aber gemerkt, dass das neue Projekt ihre gesamte Aufmerksamkeit beanspruche. Die Eigentumsverhältnisse an der Huffington Post bleiben von ihrem Rückzug unberührt: Schon 2011 hat AOL das Nachrichtenportal für rund 315 Mio. US$ übernommen. (Quelle: Wall Street Journal/db)