E-Mail-Managament
eM Client 7.1 sendet auto­matisch PGP-verschlüsselt

Die Desktop-Anwendung eM Client ist ein Kom­munikations­programm, das E-Mail-, Kontakte-, Kalender-, Chat- und Aufgaben­funktionen in einer Windows-Lösung übernimmt. Jetzt ist die neue, er­weitere Version 7.1 verfügbar.

In Version 7.1 kann das Mail-Management eM Client E-Mails vor allem PGP-verschlüsseln (Pretty Good Privacy), außerdem Live-Backups besorgen und Smart Folders anlagen, in denen Post aus allen aktiven Konten, die definierte Merkmale aufweisen, automatisch in einer Liste zusammengefasst werden. Unterstützt werden Konten von fast jedem E-Mail-Anbieter, Gmail etwa lässt sich inklusive der E-Mail-, Kalender-, Events- und Aufgabenfunktionen einbinden.

Zusätzliche Funktionen der neuen Version sind unter anderem die automatische Übersetzung von eingehenden E-Mails, die Versandterminierung, die optionale Gruppierung von E-Mails in Konversationen sowie QuickText, eine Funktion, mit der Nutzer schnell vordefinierte Textausschnitte in E-Mails einfügen können. EM Client gibt es in einer Free-Version (für zwei E-Mail-Konten) und einer Pro-Version für unendlich viele E-Mail-Konten und mit VIP-Support.