Hannover Messe

Mit Datenbrillen werden Störungen effizienter behoben

In modernen Produktionsanlagen kommt es oft zu komplexen Störungen, die sich nur von Teams gemeinsam beheben lassen. Datenbrillen können die Zusammenarbeit entscheidend verbessern, wie eine Studienarbeit darlegt.

Passagierdrohnen heben schon bald ab

Noch gibt es keine Drohnen, die Passagiere befördern. Doch die Industrie steht bereits in den Startlöchern: In 5 bis 10 Jahren könnten die elektrisch betriebenen Transporter bereits innerstädtische und regionale Strecken bedienen.

Städte werden für die Industrie wieder attraktiver

Großstädte gewinnen als Industriestandorte an Bedeutung. Das liegt einer Studie zufolge unter anderem an der Nähe zu den Kunden und zu Forschungseinrichtungen. Zudem seien Industriebetriebe in großen Städten produktiver als andere.

Trend Micro und Moxa sichern gemeinsam das IIoT

Trend Micro und Moxa gehen ein Joint Venture ein: Das neue Unternehmen TXOne Networks wird Sicherheitslösungen und -dienstleistungen für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) anbieten.

Whirlpool optimiert seine Ersatzteile durch 3D-Druck

Additive Fertigungsverfahren ermöglichen selbst dann eine wirtschaftliche Produktion, wenn es um kleine Stückzahlen geht. Whirlpool hat die Anwendbarkeit der neuen Technologie für seinen gesamten Ersatzteilkatalog prüfen lassen.

PS: Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie an einem Ort – von Forschung und Entwicklung, Industrieautomation und IT über Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen bis hin zu Energie und Mobilitätstechnologien. Profitieren Sie von den vielfältigen Synergien, die Ihnen die Hannover Messe bietet.