Approved Supplier List

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zum Hoflieferanten ernannt

Eine Approved Supplier List (ASL) ist die Liste der zugelassenen Lieferanten eines Unternehmens. Aufnahme in diese Liste finden Zulieferer, die vom Einkauf bzw. dem Lieferantenmanagment nach verschiedenen Kriterien geprüft und vorgegebene Standards hinsichtlich Qualität, Lieferfähigkeit und Lieferfristen sowie Kostenintensität erfüllen. Die Aufnahme in die ASL eines global agierenden und renommierten Unternehmens kann eine Auszeichnung bedeuten, mit der der Versorger sich im Wettbewerb mit anderen qualifizieren kann.

In der Terminologie des Softwareherstellers Oracle meint ASL generell die Lieferantenliste, die innerhalb einer Anwendung gepflegt wird. Es gibt dort drei Möglichkeiten, Lieferer und Dienstleister des Unternehmens zu markieren:

  1. approved, zugelassen im oben gemeinten Sinne,
  2. debarred, abgelehnt (keine Aufträge an dieses Unternehmen vergeben), oder
  3. new, wenn das Unternehmen neu ist und sich bewähren bzw. bewertet werden muss.

(bw)

Nützliche Links