Committee of Sponsoring Organizations

Aus MittelstandsWiki
(Weitergeleitet von COSO)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Standards der Finanzberichterstattung

Beim Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission (COSO) handelt es sich um eine privatwirtschaftliche, US-amerikanische Organisation, die Anfang der 1990er-Jahre begann, Modelle für das betriebswirtschaftliche Controlling zu publizieren, um damit die unternehmensinterne Kontrolle und Ablaufüberwachung zu standardisieren, zum Beispiel mit dem gleichnamigen COSO-Modell.

Das COSO-Komitee ist Teil der sogenannten Treadway Commission, der Nationalen Kommission (in den USA), die Betrug innerhalb der Finanzberichtserstattung verhindern soll. Die vom Komittee eingeführten Modelle sollen Standards vorgeben, die für eine rechtssichere, ethisch einwandfreie und ordnungsgemäße Finanzberichterstattung anzuwenden sind. (bw)

Nützliche Links

Auf der COSO-Website gibt es auf Deutsch die Zusammenfassung Interne Überwachung der Finanzberichterstattung – Leitfaden für kleinere Aktiengesellschaften als PDF.