Central Project Office

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hauptquartier der Vorhaben

Das Central Project Office („zentrale Projektarbeitsbüro“) wird im Bereich des betrieblichen Projektmanagements als Instrument eingesetzt, um verschiedene Teilaufgaben dieses Bereichs unter einen Hut zu bringen.

Im Gegensatz zum Project Office, das nur für die Dauer der einzelnen Projekte konstituiert wird, handelt es sich bei CPO um eine fest installierte betriebliche Organisationseinheit, die sowohl projektübergreifend und zentral arbeitet, als auch von den einzelnen Projektprogrammen als unterstützendes Werkzeug benutzt wird. Im Idealfall findet ein erfolgreich agierendes CPO die Balance zwischen Projektsupport und Projektüberwachung.

Voraussetzung dafür ist die Installierung einer leistungsfähigen IT-Infrastruktur, die für die reibungslose Umsetzung von Projektmanagementprozessen, deren Dokumentation und die zuverlässige Bereitstellung von Kennzahlen und Daten benötigt wird. (bw)

Nützliche Links

BPM-expo-Whitepaper: Prozessorganisation und die Rolle des CPO im Unternehmen (PDF)