Corporate Books

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PR über den Buchhandel

Von Hans Klumbies

Für Druckerzeugnisse, die ein Unternehmen herausgibt, kann man den Begriff Corporate Books verwenden. Gemeint sind damit vor allem Jubiläums- und Festschriften, aber auch z.B. die Kochbücher von Lebensmittelkonzernen oder die Dokumentationen gesponserter Veranstaltungen. Bedienungsanleitungen und Werbeschriften werden dagegen nicht als Corporate Books begriffen.

Obwohl Corporate Books keine Reklame machen, dienen sie doch der Imagepflege und dazu, den Firmennamen positiv bekannter zu machen.

Nützliche Links