Erschöpfungsgrundsatz

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der so genannte Erschöpfungsgrundsatz ist Teil des Urheberrechts an Software: Mit dem Erstverkauf einer Programmkopie einer Standardsoftware erschöpft sich das Verbreitungsrecht des Urhebers.

Nützliche Links