CeBIT Security Plaza

Aus MittelstandsWiki
(Weitergeleitet von Event:CeBIT Security World 2010)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier geht es um Ihre Sicherheit

© lolloj, Fotolia

Von Thomas Jannot, just 4 business

Warum ich mir das immer wieder antue, werde ich regelmäßig gefragt, wenn ich an fünf Tagen im Jahr so gut wie rund um die Uhr auf der CeBIT Security Plaza bin. Weil die Sicherheit von über zwei Millionen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland auf dem Spiel steht, ist eine meiner absolut ernst gemeinten Standardantworten.

Dafür stehe ich ziemlich früh auf, quäle mich zur Messe und moderiere im Halbstundentakt die 56 Vorträge der 39 Referenten, von denen ich viele persönlich kenne. Mit manchen verbindet mich sogar der Hauch einer Freundschaft. Seit gut drei Jahrzehnten meinen Lebensunterhalt in der EDV- und ITK-Branche verdienend, habe ich Dinge gesehen, die sprachlos machen: Je IT-fremder das Unternehmen, desto unbedarfter der Umgang mit den Gefahren. In besonders haarsträubenden Fällen habe ich persönlich den Stecker zum Netz gezogen, um die eine oder andere Firma vor dem sicheren „Death by Hacking“ zu bewahren.

Das ist einer der vielen Gründe, die mich seit Jahren auf die CeBIT Security Plaza treiben. Und was einer der renommiertesten Verlage daraus gemacht hat: Einen Treffpunkt der IT-Sicherheitsbranche mit spezialisierten Ausstellern, deren Fachleute aus dem Nähkästchen plaudern können. Dass die Heise Medien GmbH & Co. KG ihren Hauptstand in die Halle 6, B16 umzieht, wo die CeBIT Security Plaza 2017 stattfindet, ist so gut wie ein Gütesiegel.

Sie haben richtig gelesen: Im Rahmen der CeBIT in Hannover findet auch 2017 wieder die Security Plaza statt, diesmal am Heise-Stand B16 in Halle 6. Namhafte Experten etablierter Branchengrößen berichten in diesem Forum in halbstündigen Vorträgen über brisante Sicherheitslücken und wie man sie schließen kann. Das aktuelle Programm gibt es auf der Website der Messe. Das MittelstandsWiki ist wie immer Medienpartner dieser von Heise Events organisierten Veranstaltungsreihe.

Wer einen der Vorträge besucht, bekommt einen Sonderdruck unseres E-Papers kostenlos zum Mitnehmen. Das sind die wichtigsten Themen:

  • Autonomes Hacking: Warum Menschen die böseren Hacker sind
  • DDoS als Geschäftsmodell: Wer hinter den Erpressern steckt
  • Cyber ​​Resilient Organization Study: Was zu beweisen war
  • Customer IAM: Wie sich das System in der Praxis bewährt
  • Compliance in der Cloud: Wie (un)sicher deutsche Wolken sind
  • Intrusion Prevention: Was im Cloud-Zeitalter möglich ist
  • Risk-Insight-Methode: Welche Risiken berechenbar sind

Fragen zum Projekt, zu Ausstellungs- und Vortragsmöglichkeiten sowie zum Programmablauf beantwortet das Heise-Team. Kontakt: Heise Events, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover, Telefon +49 511 5352-817, events@heise.de.

Nützliche Links