Netzbetreiberkennzahl

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tarife nach Anbieternummer

Von Dr. rer. nat. Jürgen Kaack, STZ-Consulting Group

Die Netzbetreiberkennzahl ist ein eindeutiges Erkennungsmerkmal, das angibt, über welchen Netzbetreiber ein Gespräch abgewickelt wird. Die Netzbetreiberkennzahl, auch Carrier Identification Code (CIC) genannt, wird auf Antrag von der Bundesnetzagentur als der zuständigen Aufsichtsbehörde im Telekommunikationsbereich vergeben. Der Antragsteller hat hierfür die vorgeschriebene persönliche und fachliche Eignung nachzuweisen.

Bei Call-by-Call-Gesprächen im Festnetz, bei denen der Anrufer bei jedem Gespräch entscheidet, über welchen Netzbetreiber er telefonieren will, ist die Netzbetreiberkennzahl unmittelbar als Vornummer vor der eigentlichen Rufnummer zu erkennen. (Die Netzbetreiberkennzahl darf dabei nicht mit der räumlich vergebenen und für alle Netzbetreiber verbindlichen Vorwahlnummer verwechselt werden.)

Die verwendete Netzbetreiberkennzahl entscheidet in der Praxis auch darüber, wie viel ein Gespräch kostet. Es gilt immer der aktuelle Tarifplan des zur betreffenden Netzbetreiberkennzahl gehörenden Netzbetreibers. Da sich die Verrechnungspreise der Netzbetreiber z.B. bei Netzübergängen häufig ändern, werden auch die Verbraucherpreise oft kurzfristig angepasst. Dies macht es erforderlich, dass der Nutzer sich zeitnah über die aktuellen Preise informiert. Im Internet gibt es zu diesem Zweck spezielle Tarifrechner wie teltarif.de oder www.billiger-telefonieren.de.

Geht ein Kunde ein Vertragsverhältnis mit einem Netzbetreiber ein, z.B. in Form eines Preselection-Vertrages, dann braucht die Netzbetreiberkennzahl nicht vorgewählt zu werden. Auch braucht der Anrufer nicht zu wissen, über welchen Netzbetreiber der Angerufene telefoniert, da die Kosten für das Gespräch nur von der von ihm genutzten Netzbetreiberkennzahl abhängen.

Die Netzbetreiberkennzahl ist auch in Verbindung mit dem gerichtlich angeordneten Abhören durch Ermittlungsbehören von Bedeutung, weil damit der zuständige Netzbetreiber identifiziert werden kann.

Nützliche Links