Professional Services Automation

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Umfassend verselbstständigt

Von Hans Klumbies

Professional Services Automation (PSA) unterstützt Unternehmen mit einer neuen Form von Applikationen durch Vereinfachung und Optimierung sämtlicher administrativer und operativer Prozesse im Betrieb, von der Finanzbuchhaltung über das Projektmanagement bis zur Betreuung der Kunden. PSA optimiert den gesamten Geschäftszyklus eines Projekts, von der Ideenfindung über Personalplanung und die Einstellung neuer Mitarbeiter, die Entscheidungsvorbereitung und die Projektgesamtleitung hin bis zur Finanzanalyse eines Projektes und der projektorientierten Rechnungsstellung an den Kunden.

Konkret bedeutet das: PSA hilft nicht nur bei der Beantwortung von Fragen wie „Welcher Mitarbeiter steht wann und mit welchen Fähigkeiten zur Verfügung?“ oder „Läuft alles nach Plan und wann ist das Projekt abgeschlossen?“, sondern erkennt, welches Projekt unter Berücksichtigung seiner Kosten und Risiken den strategischen Unternehmenszielen besonders förderlich ist und auf welches besser verzichtet werden sollte.

Nützliche Links