Time to Market

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie viel Zeit bis zum Vertrieb vergeht

Von Hans Klumbies

Time to Market (TTM) umfasst die Zeitspanne, die von einer ungefähren Produktidee, über die Entwicklung, die Testphase, und so weiter, bis hin zur ersten Einführung eines innovativen Produkts auf dem Markt benötigt wird.

TTM ist ein entscheidender Erfolgsfaktor: Nur Unternehmen, die in der Lage sind, früher als die Konkurrenz ihre Kunden mit innovativen Mehrwerten zu bedienen, können ihre Marktstellung dauerhaft festigen und ausbauen. Von größter Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens ist deshalb eine schlagkräftige Entwicklungsabteilung, die Marktanforderungen innerhalb kürzester Zeit in neue Produkte umsetzt. Ein straffer Projektplan mit klaren Verantwortlichkeiten garantiert kurze Entwicklungszyklen.

Nützliche Links