ULDB

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Noch größer als ganz groß

Eine Ultra Large Database (ULDB) wird meist als Steigerung der Very Large Database (VLDB) verstanden. Von der Sache her ist allerdings dasselbe gemeint, wenn auch die Ultra-Large-Database-Konferenz, die 2007 erstmals ausgerichtet wurde, mehr Wert auf die Praxis legt.

In anderen Zusammenhängen steht ULDB für Uncertainty-Lineage Database. So nennt eine Forschergruppe an der Stanford University ihr Konzept einer „Unschärfe-Herkunfts-Datenbank“, die in der Lage ist, auch unsicheren Daten und ihren Quellen gerecht zu werden.

Serie: Big Data
Teil 1 beginnt mit den sprunghaft ansteigenden Datenströmen – dem Rohstoff der Informationswirtschaft von morgen. Teil 2 schildert Szenarien, in denen Big-Data-Analyse bereits handfeste Ergebnisse in Echtzeit bringt. Teil 3 geht noch einen Schritt weiter und folgt dem Apache-Hadoop-Framework ein Stück in die Zukunft. Ein Extrabeitrag warnt vor Abwarten im Angesicht der Datenlawine. Gerade der Mittelstand könnte Flexibilität als Trumpf ausspielen.

Nützliche Links