Mittelstandsindex Oktober 2012

IT-Investitionen liegen im Aufwind

Mittelstandsindex Oktober 2012, © techconsult

Mittelstandsindex Oktober 2012
©  techconsult

Nach dem kräftigen Wachstumsschub am Ende des dritten Quartals ließ im Oktober die Dynamik der wirtschaftlichen Entwicklung der mittelständischen Unternehmen in Deutschland nach. Der Index der realisierten Umsätze fiel gegenüber dem Vormonat vier Punkte und liegt aktuell bei 114 Zählern. Parallel wurden auch die wirtschaftlichen Erwartungen an die nächsten drei Monate deutlich zurückgeschraubt.

Das hohe Niveau vom September konnte nicht gehalten werden; mit einem Minus von 12 Punkten haben sich die Perspektiven sichtbar eingetrübt. Der Erwartungsindex liegt punktgleich mit den realisierten Umsätzen bei 114 Punkten. IT-Ausgaben waren im Oktober wieder im Aufwind. Es waren deutlich mehr Unternehmen geneigt, in Informations- und Kommunikationstechnologie (IT/TK) zu investieren als im September. Der Index der realisierten Ausgaben stieg daher um fünf Zähler auf 113 Punkte.

Auch die Ausgabenplanungen für die nächsten drei Monate bleiben vielversprechend und optimistisch, der entsprechende Index legte zwei Zähler zu und liegt aktuelle bei insgesamt 121 Punkten.

Der IT-Mittelstandsindex ist ein Projekt von Fujitsu und techconsult. (Quelle: techconsult/yc)

Anzeige
MittelstandsWiki 10
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>