Mittwoch, 17. September 2014

Wann sich ein Datenbank-Update auszahlt

Wann sich ein Datenbank-Update auszahlt

Intelligente Analysefunktionen erfordern oft die aktuelle Version der Datenbanksoftware. Nach einem Update sollte das Unternehmen erstens prüfen, welche Tools und Werkzeuge bereits inbegriffen sind. Zweitens gilt es, darauf zu achten, dass die Hilfsmittel entlang der Prozesse im Unternehmen mitarbeiten. Weiterlesen →

Warum Datenbanksoftware aktuell sein sollte

Warum Datenbanksoftware aktuell sein sollte

Die Geschäftsdatenanalyse hat sich im Zuge von Big Data gewaltig erweitert und ist heute zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Moderne Analytics erfordern nicht einmal neue Systeme – mitunter schafft schon ein einfaches Upgrade auf die jüngste Datenbankversion sichere Entscheidungsgrundlagen. Weiterlesen →

Was konsolidierte Speicherlösungen leisten

Was konsolidierte Speicherlösungen leisten

Unternehmen, die ihre Storage-Lösung zukunftsfähig machen wollen, arbeiten am besten mit einem überlegten Information Lifecycle Management und weisen die Kapazitäten per Thin Provisioning nach Bedarf zu. Dabei ist jedes Speichermanagement nur so gut wie die Desaster-Recovery-Maßnahmen für den Ernstfall. Weiterlesen →

Wann ein sauberes Storage Management fällig ist

Wann ein sauberes Storage Management fällig ist

Angesichts des explosionsartigen Datenwachstums sind Speicherlösungen und deren intelligente Verwaltung ein Hauptthema bei jedem Administratorentreffen. Ein gutes Storage-System ohne Enttäuschungen gibt es aber nur, wenn das Unternehmen seine Anforderungen unmissverständlich auf den Tisch legt. Weiterlesen →

Wann die Produktion reif für ERP ist

Wann die Produktion reif für ERP ist

Momentan geht ein Ruck durch die Lieferkette: Alle Beteiligten straffen ihre Abläufe und holen noch einmal Kostenvorteile heraus. Mittelständische Fertigungsunternehmen, die daran anschließen, müssen ihre Drehzahl flexibel regeln. Am besten klappt das mit dem passenden Enterprise Resource Planning. Weiterlesen →

Ubuntu-Konferenz

Das Programm der Ubucon 2014 steht fest

Die Ubucon ist die größte Ubuntu-Konferenz in Deutschland und zog in den vergangenen Jahren regelmäßig rund 200 Besucher an. Sie ist Treffpunkt für Anwender und Entwickler des Linux-Betriebssystems und beschäftigt sich auch mit Kubuntu, Xubuntu und Edubuntu sowie freier Software allgemein. Die Veranstaltung findet dieses Jahr von 17. bis 19. Oktober in der Burgbergschule in Katlenburg-Lindau bei Göttingen statt. Ubuntu Deutschland e.V. hat nun das Programm ins Netz gestellt. Weiterlesen →

Google Chromebooks

Erste Android-Apps laufen auf Chrome OS

Google arbeitet daran, die Apps für sein mobiles Betriebssystem Android auch auf Chromebooks lauffähig zu machen. Nun hat der Internet-Konzern die ersten vier Programme vorgestellt, die sich auch auf dem Chromebook-Betriebssystem Chrome OS ausführen lassen. Es handelt sich um die Sprachlernsoftware Duolingo, den Notizen-Manager Evernote, das Leselernprogramm Sight Words und die Video-App Vine. Weitere Anwendungen sollen in Kürze folgen. Weiterlesen →

FarmBot

Open-Source-Roboter pflanzt, düngt und erntet

Der FarmBot ist ein auf Schienen laufender Roboter, der Beete und Felder automatisiert bewirtschaftet. Alle seine Bestandteile lassen sich mit einem 3D-Drucker und einer CNC-Fräsmaschine herstellen. Zudem ist das Gerät skalierbar, sodass es sich sowohl für einen kleinen Garten als auch für große, professionell bewirtschaftete Anbauflächen eignet. Weiterlesen →

Potenzialanalyse Mobility

Bürger finden Behörden-Apps ganz gut

Potenzialanalyse Mobility (Screenshot Cover, © Steria.com)

Kostenfreier Exposé-Download

Mit interessanten Ergebnissen für Behörden wartet eine aktuelle Studie von Steria Mummert Consulting auf: Mobile Anwendungen von Behörden finden einen überraschend starken Zuspruch beim Bürger. Bereits jeder vierte Nutzer von mobilen Endgeräten greift über Apps auf Informations- und Serviceangebote von Ämtern und Behörden zu. Auch die Häufigkeit, mit der die Nutzer diese Apps verwenden, ist hoch: Zwei Drittel nutzen einmal im Monat oder öfter die mobilen Services. Weiterlesen →

Demokratie live

Bundestag-App 4.3.1 informiert mit neuen Funktionen

Mit dem Start in die aktuelle Sitzungszeit nach der Sommerpause hat der Deutsche Bundestag die Funktionen seiner kostenfreien App erweitert: Die Applikation in Version 4.3.1 bietet nun einen Überblick über alle in der Sitzungswoche des Parlaments anstehenden Themen sowie über beschlossene und abgelehnte Gesetzesvorhaben. Weiterlesen →

Open Summit Nürnberg 2014

BarCamp und Messe profitieren voneinander

Nach dem ersten ausführlichen Teilnehmerbericht vom Open Summit gibt der Wissensmanagement-Experte Karlheinz Pape nun in einem zweiten Beitrag zur Nürnberger Unkonferenz einen ausführlicheren Ausblick auf die Chancen und Möglichkeiten für Messe­veranstalter. Im OSBF-Blog zeigt er, welches Potenzial in der Kombination von BarCamp und Messe steckt. Weiterlesen →

Open Education

Im CoderDojo trainieren Kinder Programmcode

© coderdojo.com

© coderdojo.com

Ein Dojo ist im Japanischen eine Übungshalle, in der Schülern Kampfkünste wie Karate oder Judo gelehrt werden. Also ist ein CoderDojo ein Ort, an dem jemandem das „Coden“ beigebracht wird, das Programmieren von Software oder Websites. In diesem Fall sind Kinder die Schüler. Seine Ursprünge hat die noch relativ junge Bewegung aber nicht in Fernost, sondern auf der grünen Insel Irland. Weiterlesen →

Anzeige
MittelstandsWiki 14
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)
 1 2 3 4 ... 589 »