Sonntag, 24. Mai 2015

Wann Bring Your Own Device datensicher funktioniert

Wann Bring Your Own Device datensicher funktioniert

Unternehmensrichtlinien zum Umgang mit selbst mitgebrachten Smartphones oder Tablets sind schwierig, Mobile Device Management und Fernlöschung sorgen oft für neuen Ärger. Am besten bewährt hat sich eine abgesicherte Container-Lösung für BYOD-Geräte, die Firmendaten und Privates sauber trennen kann. (Bild: Visionsi – Fotolia) Weiterlesen →

Warum Multi-Clouds schwer zu handhaben sind

Warum Multi-Clouds schwer zu handhaben sind

Manche Firmen wollen sich einfach nicht auf einen Anbieter verlassen und kombinieren darum diverse Cloud-Dienste – mit dem Ergebnis, dass die Integration der einzelnen Lösungen umso schwieriger wird. Am Ende steht das reibungslose Zusammenspiel von eigener IT und Cloud-Infrastruktur auf dem Spiel. (Bild: crystofurr – Fotolia) Weiterlesen →

Wie der Mittelstand die Cloud-Integration schafft

Wie der Mittelstand die Cloud-Integration schafft

Kleine und mittlere Unternehmen sind beweglicher, entscheiden schneller und haben weniger mit der Trägheit der Masse zu kämpfen. Eine vernünftige Cloud-Strategie einzuschlagen und die neuen Lösungen einzubinden, fällt ihnen daher leichter. Als Modell der Wahl zeichnen sich hybride Clouds ab. (Bild: lucadp – Fotolia) Weiterlesen →

WP-Journal

Das MittelstandsWiki arbeitet mit WordPress

WP-Journal, © MittelstandsWiki

WP-Journal
©  MittelstandsWiki

Und zwar recht erfolgreich bereits seit gut neun Jahren. In dieser Zeit haben wir ausgiebig Erfahrungen mit unserer Kombination aus MediaWiki und WordPress gesammelt. Darum haben wir jetzt eine eigene Rubrik aufgesetzt, die Grundlagen, Tricks und praktische Tipps zum Thema Online-Inhalte bündelt. Seit gestern ist das WP-Journal online. Weiterlesen →

Geschäftskontakte

Facebook fällt hinter Xing und LinkedIn zurück

Nr. 1 im IT-Networking, © XING AG

Nr. 1 im IT-Networking
©  XING AG

Nur noch gut jeder dritte IT-Dienstleister nutzt Facebook geschäftlich. Das ist das Ergebnis einer von SoftGuide durchgeführten Umfrage bei 5400 Software-Anbietern und IT-Dienstleistern. Gaben im Vorjahr noch 45 % der Befragten an, Facebook im geschäftlichen Umfeld einzusetzen, sind es in diesem Jahr nur noch 35 %. Weiterlesen →

Brillo

Das Internet der Dinge bekommt ein Mini-Android

Smart Home, © Nest Labs

Smart Home
©  Nest Labs

Kühlschränke, die ihre Vorräte via Internet-Bestellung auffüllen und Heizungsthermostate, die sich am Wetterbericht orientieren, sind erst der Anfang: Das Internet der Dinge hält Einzug in die Heimautomatisierung ebenso wie in die industrielle Fertigung. Was bis jetzt fehlt, ist ein einheitlicher Standard – den zu schaffen, schickt Google sich offenbar gerade an. Weiterlesen →

Vorbild Instagram

Google trennt seine Webfotos von Google+

Google I/O, © Google, Inc.

Google I/O 2015
©  Google, Inc.

Nach Informationen des Finanznachrichtendienstes Bloomberg wird Google auf der Entwicklerkonferenz Google I/O die Abspaltung seines kommenden Webfotodienstes von seinem wenig erfolgreichen sozialen Netzwerk Google+ bekannt geben. Das neue Fotowerkzeug soll unter anderem ein einfaches Teilen von Fotos auch auf Facebook und Twitter ermöglichen. Weiterlesen →

SEO

Bing pusht Standards für die Suche nach Apps

App Links, © applinks.org

Mobile-Links
©  applinks.org

Wenn sich Unternehmen entscheiden, ihren Kunden und Interessenten Apps zur Verfügung zu stellen, sind SEO-Fachleute ebenso herausgefordert wie die Betreiber der Suchmaschinen. Schließlich soll auch die App im Web gefunden werden. In einem aktuellen Blog-Beitrag erläutert Vincent Wehren, Product Lead Webmaster & Publisher Experiences bei Bing, zwei offene Standards, die es SEOs ermöglichen, sowohl Inhalte als auch Funktionen von Apps in der Suche verfügbar zu machen. Weiterlesen →

Verwaltungsmodernisierung

Kommunen lassen Digitalisierungschancen ungenutzt

Der Wille ist da, doch die Mittel sind knapp und es fehlt an klaren Konzepten – das sind, kurz zusammengefasst, die Ergebnisse einer Studie, die das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers in Kooperation mit dem Geographischen Institut der Universität Bonn durchgeführt hat. Insgesamt wurden dabei mehr als 200 Städte und Landkreise zur Bedeutung und zum Stand der Digitalisierung befragt. Weiterlesen →

Anzeige
Rechenzentren 2015-Q2
 1 2 3 4 ... 778 »