Mittelstand befindet sich in schwieriger Situation

Im Rahmen des Mittelstandspanels 2005 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) befragte der KfW-Bankenverband 15 000 Betriebe zu ihrem Investitions- und Innovationsverhalten. Beteiligt waren mittelständische Unternehmen mit Umsätzen bis zu 500 Millionen Euro. Darunter auch Firmen mit weniger als fünf Beschäftigten. Die Studie kann als Langfassung, Kurzfassung und Präsentation in Form von PDF-Dokumenten kostenlos bezogen werden.

Anzeige
© Heise Events

Auffällig ist der Investitionsrückgang um 10 Prozent im Jahr 2004 (172 Millarden Euro) verglichen mit 2003 (190 Milliarden Euro). „Der Mittelstand befindet sich nach wie vor in einer schwierigen Situation. Eine Vielzahl von Investitionen können auch in diesem Jahr nicht realisiert werden“, sagte Hans W. Reich, Vorstandssprecher der KfW-Bankengruppe. Als Lichtblick und Zeichen dafür, dass die Talsohle erreicht sei, wertete Reich die gleich gebliebene Zahl an investierenden kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Allerdings ist gerade bei den KMUs mit weniger als fünf Beschäftigten in bundesweit 2,7 Millionen Betrieben die Investitionsbereitschaft viel niedriger als bei Unternehmen mit mehr as 50 Beschäftigten.

Besorgniserregend sei der bei 8 Prozent stagnierende Anteil regelmäßig Forschung und Entwicklung betreibender Mittelständler. Sie haben laut Studie vor allem bei der Finanzierung überdurchschnittlich oft Probleme, da sich Forschungs- und Entwicklungskosten erst nachträglich durch konkrete Umsätze mit neuen Produkten rechnen. Dies werde von Kreditgebern nicht immer ausreichend berücksichtigt. „Die mittelständischen Unternehmen haben in Punkto Innovationsaktivitäten ihr Innovationspotenzial noch nicht ausgeschöpft. Neben dem Anspringen der Binnenkonjunktur muss auch die Innovationskraft der KMU weiter gestärkt werden. Dadurch steigern die Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit und damit ihre Ertrags- und Absatzchancen. Dies kann die Investitionstätigkeit positiv befördern“, sagte Reich. Die KfW Mittelstandsbank stehe aber dem Mittelstand mit geeigneten Finanzierungsinstrumenten wie Venture-Capital und Mezzanine-Kapital zur Seite. (ml)