Industrie 4.0
Der techno­logische Wandel drängt zu Lean Management

Zum zweiten Mal nach 2017 hat die Unternehmens­beratung Staufen heuer einen Change Readiness Index heraus­gebracht. Sprechender Titel: „Erfolg im Wandel“. Das Problem ist nur: Dieser Erfolg fällt vielen Unter­nehmen offen­bar schwerer als noch vor zwei Jahren. Weiterlesen →Industrie 4.0
Der techno­logische Wandel drängt zu Lean Management“

Veröffentlicht am

Digitalisierung
Vanson Bourne benennt fünf neue Angstmacher

Dass digitale Disruption den Markt auf­mischt, ist klar. Jetzt müssen wir noch vier weitere Buzz­words lernen, vor denen es sich zu fürchten gilt: Per­vasive Digitization, Autonomous Action, The Cloud Imperative und Enter­prise Consumerization. Weiterlesen →Digitalisierung
Vanson Bourne benennt fünf neue Angstmacher“

Künstliche Intelligenz
Konkrete KI-Praxis­beispiele über­zeugen die Industrie am ehesten

In immer mehr deutschen Industrie­unternehmen gehört künst­liche In­telli­genz zum Pro­duktions­alltag. Sie er­mög­licht etwa auto­nom agierende Roboter und die auto­ma­ti­sche An­pas­sung der Fertigung im Fehlerfall. Weiterlesen →Künstliche Intelligenz
Konkrete KI-Praxis­beispiele über­zeugen die Industrie am ehesten“

ESIP-Studie
Energie­speicher sind viel­seitig, aber teuer

Die Frage, wie Energie optimal ge­speichert werden kann, stellt sich in vielen Industrie­zweigen. Eine Studie hat er­gründet, welche Optio­nen es in Pro­duktions­systemen gibt – und woran die Um­setzung in der Praxis oft hakt. Weiterlesen →ESIP-Studie
Energie­speicher sind viel­seitig, aber teuer“

Veröffentlicht am

Investitionsrückstände
Pflicht­aufgaben bin­den die Res­sour­cen der Kommunen

Die jüngste Aus­gabe von Fokus Volks­wirt­schaft (Nr. 217) hat das WM-End­spiel zum An­lass ge­nom­men, die In­vesti­tions­rück­stände der kom­mu­na­len Haus­halte in Deutsch­land und Frank­reich zu vergleichen. Weiterlesen →Investitionsrückstände
Pflicht­aufgaben bin­den die Res­sour­cen der Kommunen“

PwC-Prognose
Künst­liche In­tel­li­genz bringt 14 % Wirt­schafts­wachstum

Bis 2030 könnte das welt­weite BIP durch den kon­se­quen­ten Ein­satz künst­licher In­tel­li­genz um bis zu 15,7 Bil­lio­nen US-Dollar wachsen. Die höchsten Zu­wachs­raten werden in Nord­amerika und China erwartet. Weiterlesen →PwC-Prognose
Künst­liche In­tel­li­genz bringt 14 % Wirt­schafts­wachstum“