PwC-Prognose
Künst­liche In­tel­li­genz bringt 14 % Wirt­schafts­wachstum

Bis 2030 könnte das welt­weite BIP durch den kon­se­quen­ten Ein­satz künst­licher In­tel­li­genz um bis zu 15,7 Bil­lio­nen US-Dollar wachsen. Die höchsten Zu­wachs­raten werden in Nord­amerika und China erwartet. Weiterlesen →PwC-Prognose
Künst­liche In­tel­li­genz bringt 14 % Wirt­schafts­wachstum“

Disruption
Der digi­tale Wan­del über­holt eta­blier­te Berufsbilder

Nicht jeder pro­fi­tiert von der Di­gi­ta­li­sie­rung. Wie eine Stu­die des In­sti­tuts für Ar­beits­markt- und Be­rufs­forschung (IAB) zeigt, wächst das Risiko, von Ma­schi­nen er­setzt zu werden vor allem bei Hel­fer­berufen. Weiterlesen →Disruption
Der digi­tale Wan­del über­holt eta­blier­te Berufsbilder“

Investitionsrückstand
Soziales, Personal und Sach­aufwand binden Kom­munen die Hände

Die jüngste KfW-Bestands­aufnahme zur kom­munalen Investitions­tätigkeit zeigt, dass die Gesamt­ausgaben zwar weiter steigen, dass die Städte und Ge­meinden sich aber speziell bei Bau­investitionen deut­lich zurück­halten. Das könnte sich noch rächen. Weiterlesen →Investitionsrückstand
Soziales, Personal und Sach­aufwand binden Kom­munen die Hände“

Kommunale 2017
Der IT-Willy ging an drei Städte, einen Landkreis und eine Gemeinde

Die zehnte Kommunale, Deutschlands größte Fachmesse für Kommunalbedarf, erlebte in diesem Jahr eine Besonderheit: Erstmals wurde der IT Willy verliehen – eine Auszeichnung für die besten kommunalen IT-Profis. Die Gemeinde Adelsdorf und die Städte Heilbronn, Wilsdruff und Wolfhagen sowie das Landratsamt von Weilheim-Schongau haben gewonnen. Weiterlesen →Kommunale 2017
Der IT-Willy ging an drei Städte, einen Landkreis und eine Gemeinde“

IT Security
Im Chief-Executive-Sessel sitzt ein Sicher­heitsrisiko

Der Risk:Value-Report 2017 von NTT Security ist erschienen. Ein erster Schwer­punkt ist dies­mal die an­stehende EU-DSGVO, die sämt­liche Unter­nehmen welt­weit be­trifft, die mit per­sonen­bezogenen Daten von EU-Bür­gern um­gehen. Aller­dings sind nur 40 % der be­fragten Unter­nehmens­vertreter der Mei­nung, dass ihr Unter­nehmen davon be­troffen sein wird; der Rest hält die Daten­schutz­grund­verordnung nicht für relevant. Das dürfte „höchst­wahr­schein­lich ein Irr­tum“ sein. Weiterlesen →IT Security
Im Chief-Executive-Sessel sitzt ein Sicher­heitsrisiko“