Open Technology
Cloud und Container arbeiten mit Open Source

Im Auftrag von IBM hat das Markt­forschungs­institut Crisp Research bei 380 deutschen Firmen eine Umfrage zur Nutzung von Open-Source-Soft­ware und speziell der Cloud-Platt­form OpenStack durch­geführt. Rund 63 % der Unter­nehmen gaben dabei an, dass sie auf einen Mix aus Open-Source- und kommerzieller Soft­ware setzen, mehr als 12 % sagten sogar, dass bei ihnen mehr als 80 % der Appli­kationen Open Source seien. Weiterlesen →Open Technology
Cloud und Container arbeiten mit Open Source“

Mobilgeräte für die Logistik
Markt­übersicht vergleicht industrie­taugliche Tablets und Smart­phones

Ohne industrie­taugliche Hardware nützt auch die beste Industrie-4.0-Anwendung nur wenig. Besonders rau geht es in der Logistik zu, auf dem Rangier­bahnhof, im Terminal für den kombi­nierten Verkehr oder bei der Container­verladung im Hafen. Der Dortmunder Logistik­software-Anbieter catkin hat daher in einem aktuellen White­paper 21 Rugged Mobile Devices verglichen. Weiterlesen →Mobilgeräte für die Logistik
Markt­übersicht vergleicht industrie­taugliche Tablets und Smart­phones“

Open Education
OER-Nutzung in Deutschland nimmt deutlich zu

Die Technologiestiftung Berlin, eine private, gemeinnützige Stiftung zur Förderung von Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Region Berlin-Brandenburg, hat zum dritten Mal nach 2013/14 und 2015 eine Übersicht zum Stand von Open Education in Deutschland veröffentlicht. In diesem Jahr können die Besucher der Website erstmals auf einer interaktiven Karte ablesen, welche öffentlichen Maßnahmen und Angebote rund um offene Lehr-und Lernunterlagen (Open Educational Resources, OER) in den einzelnen Bundesländern existieren. Weiterlesen →Open Education
OER-Nutzung in Deutschland nimmt deutlich zu“

Fachkräftemangel
Open-Source-Experten werden stark nachgefragt

Die Linux Foundation hat den Open Source Jobs Report 2016 veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass IT-Fachkräfte, die sich auf Open Source spezialisiert haben, immer stärker gesucht werden. So erklärten 87 % der befragten Personalverantwortlichen, dass es schwierig sei, Fachkräfte für Open Source zu finden. 79 % haben zudem bereits die Incentives für die Mitarbeiter erhöht, um sie im Unternehmen zu halten. 65 % gaben an, dass die Zahl der Stellen, die sich mit Open-Source-Projekten beschäftigen, in ihrem Unternehmen stärker wachse als in anderen Bereichen. Weiterlesen →Fachkräftemangel
Open-Source-Experten werden stark nachgefragt“

Lektüretipp
Wenn Service-Provider plötzlich bocken

Die Berichterstattung über die Probleme des VW-Konzerns mit einzelnen Lieferanten füllt derzeit das Sommerloch. Axel Oppermann, IT-Berater und Kooperationspartner des MittelstandsWiki, nimmt die peinliche Zwickmühle, in die sich die Wolfsburger wohl selbst manövriert haben, zum Anlass, einmal nach der Verlässlichkeit von IT-Lieferanten und -Dienstleistern zu fragen und sagt: „IT ist ein Produktionsfaktor, manage es auch so!“ Weiterlesen →Lektüretipp
Wenn Service-Provider plötzlich bocken“

Lektüretipp
Wem Veränderung einfach zu anstrengend ist

Der digitale Wandel heißt, weil das leichter aus dem Englischen zu übersetzen ist, meist digitale Transformation, und davon redet derzeit alles, was binär gebaute Lösungen zu verkaufen hat. Umso erfrischender ist eine Wortmeldung wie die von Axel Oppermann, der in puncto ITK-Beschaffung mit dem MittelstandsWiki kooperiert. Er sagt: „Transformation ist sch***!“ Weiterlesen →Lektüretipp
Wem Veränderung einfach zu anstrengend ist“

Open Access
Die HRK strebt eine bundesweite Lizenzierung an

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist mit dem Wissenschaftsverlag Elsevier in Verhandlungen eingetreten mit dem Ziel, einen bundesweit gültigen Lizenzvertrag für den Literaturerwerb abzuschließen. Vorbereitet wurden die Verhandlungen im Rahmen des Projekts DEAL – bundesweite Lizenzierung von Angeboten großer Wissenschaftsverlage, das die deutschen Wissenschaftsorganisationen auf Anregung der HRK ins Leben gerufen haben. Ziel ist der Abschluss eines Vertrags mit Laufzeit ab dem 1. Januar 2017. Weiterlesen →Open Access
Die HRK strebt eine bundesweite Lizenzierung an“

Industrie 4.0
Telekom-Whitepaper entwirft IoT-Sicherheitsstrategien

Das Internet der Dinge hat einen radikalen Wandel der Wirtschaft angestoßen. Für Unternehmen birgt diese Entwicklung zahlreiche Chancen, aber auch neue Herausforderungen – besonders in puncto Sicherheit. Ein Whitepaper der Deutschen Telekom zeigt, wo die Risiken liegen und wie Unternehmen sich dagegen wappnen können. Weiterlesen →Industrie 4.0
Telekom-Whitepaper entwirft IoT-Sicherheitsstrategien“

Trendwende
Streaming sorgt für steigende Umsätze mit Musik

Im vergangenen Jahr sind die Einnahmen der Musikindustrie zum ersten Mal seit annähernd zwei Jahrzehnten weltweit wieder gestiegen. Das geht aus dem Global Music Report 2016 hervor, den der Branchenverband IFPI heute vorgestellt hat. Inzwischen resultieren 45 % der weltweit erzielten Einnahmen aus dem Digitalgeschäft. Weiterlesen →Trendwende
Streaming sorgt für steigende Umsätze mit Musik“

DCO-Report März 2016
Konfliktunfähigkeit bedeutet Stillstand

Die März-Nummer der DCO-Reports von Delphin Consult ist ein Themenheft: Eduard Heilmayr vergegenwärtigt darin ein sokratisches Lehr- und Lerngespräch mit Klaus Peter Friebe über Konflikte. Erster gedanklicher Ansatzpunkt sind neue Technologien, die auf Wirtschaft und Gesellschaft wirken. Dann es geht um den praktischen Umgang mit Konflikten, um Konsens und um Kriegslisten. Weiterlesen →DCO-Report März 2016
Konfliktunfähigkeit bedeutet Stillstand“