Mittelstand ist für 2006 optimistisch

„Der Mittelstand startet trotz ungünstiger Rahmenbedingungen überaus optimistisch in das Jahr 2006“ konstatierte der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, bei der Vorstellung des Marburger Mittelstands-Barometers 2005.

Anzeige
© Heise Business Services

Rund 42 Prozent der KMUs sind laut Umfrage mit der Entwicklung im auslaufenden Jahr zufrieden, ein Viertel sogar sehr zufrieden. Im kommenden Jahr wollen deshalb rund 60 Prozent der KMUs die Mitarbeiterzahl zumindest nicht verringern. Ein Viertel plant sogar eine Aufstockung. Um den zaghaften Aufschwung nicht auszubremsen, so Ohoven, müssen 2006 die Bundesregierung allerdings eine mittelstandsfreundliche Steuer- und Arbeitsmarktpolitik und die Gewerkschaften eine maßvolle Tarifpolitik betreiben.

Das Marburger Mittelstands-Barometer wurde von der Forschungsstelle mittelständische Wirtschaft der Philipps-Universität Marburg gemeinsam mit dem BVMW auf der Basis von 2200 Befragungen von Unternehmern aller Branchen erstellt. (ml)