ANZEIGE
Oracle bietet Wissen zum Download

Hand aufs Herz: Wissen Sie, was White Papers sind? Die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia definiert sie als Überblicke über Leistungen, Standards und Technologien zu IT-Themen. Sie beschreiben auf zwei bis zehn Seiten wesentliche Vor- und Nachteile sowie Kosten- und Einsparpotenziale. Sie sollen die Kompetenzen zeigen und das Vertrauen wecken. Genau das ist unser Anliegen.

Deshalb veröffentlicht der MittelstandsBlog jetzt die White Papers seines Sponsors. Das Unternehmen Oracle – in der Wikipedia noch viel ausführlicher beschrieben als White Papers – ist vor allem bekannt für seine weltweit renommierte Datenbanksoftware, von der es inzwischen die Version 10g XE kostenlos zum Download gibt. Darüber hinaus sind hochwertige Programme wie  zum Beispiel Oracle Application Server, Oracle Timesten In-Memory Database und Oracle Business Intelligence 10g interessant, die sich für den Einsatz in mittelständischen Betrieben lohnen.

In den White Papers finden Sie Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten ausgewählter Produkte von Oracle. Machen Sie sich schlau und loten Sie Potenziale aus. IT-Experten erhalten unter anderem Hinweise zur Migration, den Voraussetzungen und möglichen Kombinationen. Leistungsdaten im Detail ermöglichen eine gezielte Auswahl und Planung im Vorfeld. Allerdings müssen wir um Verständnis dafür bitten, dass für den kostenlosen Download Ihre namentliche Registrierung erforderlich ist. Noch mehr Infos zu Basistechnologien von Oracle gibt es hier.