Für große Datenbanken geeignet?

MySQL ist wirklich gut. Oracle ist vielleicht besser. Zumindest die Version 10g, die es kostenlos zum Download gibt und im MittelstandsBlog so beschrieben wird:

Anzeige

… 10g XE ist sowohl für den privaten als auch für den kommerziellen Einsatz kostenlos. Software-Hersteller dürfen die Datenbank in eigene Anwendungen integrieren und kostenlos weitergeben. Support gibt es jedoch nur für registrierte Benutzer und über ein Web-Forum, das vom Oracle Master Tom Kyte persönlich moderiert wird, dem Mann hinter AskTom.oracle.com. Die maximale Größe aller Datenbanken des Benutzers sei auf 4 Gigabyte beschränkt…

Die Leistungsfähigkeit von MySQL-Datenbanken mit mehreren Tausend umfangreichen Einträgen wird von einigen Kritikern gern bezweifelt, weshalb sich für geschäftliche Anwender ein Blick auf Oracle 10g durchaus lohnen könnte. Übrigens: MittelstandsBlog.DE wird zurzeit von Oracle gesponsert. TippSense basiert auf WordPress auf Apache mit PHP und MySQL.